Kolpingfamilie Horb am Neckar

Seite
Menü

Kolping Chor Stuttgart

Kolping-Chor am Samstag, 29. Juni 2019 zu Gast in Horb

„Missa Dalmatica“ von Franz von Suppè

 

Der Kolping-Chor Stuttgart kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Er ist mittlerweile der größte Männerchor der Stadt Stuttgart. In all den Jahren hat die Vielfalt des Repertoires stetig zugenommen.

Zu Ehren des 200. Geburtstages von Franz von Suppè hat der Chor eine Messe einstudiert, die vor kurzem bei Konzerten in Stuttgart und beim Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes auf der Bundesgartenschau in Heilbronn aufgeführt wurden.

Die „MISSA DALMATICA“ von Franz von Suppè, für Männerchor, drei Solisten und Orgel ist eine aufwändige lateinische Messe, jedoch selten aufgeführt, eben weil sie einen leistungsfähigen Männerchor erfordert. Franz von Suppè, bekannt als Operettenkomponist, integrierte in seinem Werk kraftvolle Stilelemente, die mit strahlender Wucht u. a. italienisch-opernhafte Passagen aufweisen. Mit ihrer stilistischen Vielfalt, den unterschiedlichsten Einflüssen aus kirchenmusikalischer Tradition, nimmt sie einen besonderen Platz in der Kirchenmusikgeschichte ein.

Mit dieser Messe gestaltet der Kolping-Chor am 29. Juni 2019 um 18 Uhr den Festgottesdienst anlässlich des Jubiläums „90 Jahre Kolping Horb“. Zelebranten sind der Diözesanpräses des Kolpingwerkes Walter Humm und Ehrenpräses Pfarrer i.R. Ewald Werner und mitwirken tun die diözesane Geistliche Leiteirn des Kolpingwerkes Dr. Claudia Hofrichter und die Diakone Karl Gemeinder (Horb-Dettingen) und Präses Klaus Konrad.

Anschließend gibt es im Steinhaus einen öffentlichen Stehempfang mit Imbiss und Getränken für alle Mitglieder, Freunde und Gäste der Kolpingsfamilie. Es werden kurze Grußworte gehalten von Oberbürgermeister Peter Rosenberger, Ehrenvorsitzender Engelbert Kronenbitter, Dr. Alfred Seifriz seitens der Kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Pfarrerin Susanne Veith von der Evangelischen Kirchengemeinde Horb und Dekanatsreferent Achim Wicker für das Dekanat Freudenstadt.

 

Kolpingsfamilie Horb a. N.
Verantwortlich für den Inhalt
Klaus Konrad, Diakon, pastoraler Mitarbeiter
Kath. Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit Horb
Gutermannstr. 8, D- 72160 Horb a.N.
Tel. +49 (0) 7451/5553-123, E-Mail: info@kolping-horb.de

 

 

Blank Medienproduktion | Powered by CMSimple
Login