Kolpingfamilie Horb am Neckar

Seite
Menü

Frühjarspuzete auf der Schütte

Die Kolpingfreunde nach getaner Arbeit in ihrer Schütte-Blockhütte

Die Kolpingler wie jedes Jahr im Frühjahr nach getaner Arbeit hier beim Vesper nach der Frühjahrs-Kapellenputzaktion in der Kolping-Blockhütte auf der Schütte. Es waren zwölf Helfer anwesend, die sich um den Platz vor der Schütte-Blockhütte bzw. auch um das Dach sowie um die Anna- und Schüttekapelle gekümmert und das Laub vom Herbst bzw. die Äste vom Winter gekümmert haben. Kassier Alain Satre hat die Gesamtleitung dieser Aktion inne. Auf dem Foto im Hintergrund sind schon die Helfer der Stadtkappelle bei den Vorbereitungen für das 1.Mai-Fest zu sehen. Die Kolpingsfamilie stellt dafür immer die Hütte der Stadtkappelle kostenlos zur Verfügung und umgekehrt musizieren die Musikfreunde traditionell beim Kolping-Schüttefest, das in diesem Jahr am 25. August begangen wird. Die Hütte wird ansonsten hauptsächlich für kleinere Grillfeste hauptsächlich von kirchlichen Gruppen, sozialen Vereinen oder Kolpingfreunden und nicht zuletzt auch beim Leonhardsritt am 3. Oktober eines jeden Jahres gebraucht. Die Hüttenwartfunktion übernimmt schon seit Jahren der frühere Vorsitzende Herbert Beutter (2. von links neben Vorsitzendem Christof Kreidler), wobei jetzt noch mehr darauf geachtet wird, dass die Ruhestörung am Abend eingehalten wird mit Rücksicht auf die Bewohner des Schütte-Camping-Geländes. Es kürzlich hat es dahingehend von Reinhold Kuch und der Kolpingleitung ein Gespräch mit entsprechender Klärung gegeben. Unterstützung gibt es für Hüttenwart  „Häbbe“ auch von weiteren Kolpingfreunden. Die Grasflächen beim Kolpingkreuz im Industriegebiet und vor bzw. rund um die Ottilienkapelle, die vom Blumenschmuck her ganz stilvoll von Kolpingmitglied Jochen Milles betreut wird, werden schon seit vielen Jahren von Ehrenmitglied Hans Appenzeller und Präses Klaus Konrad übers Jahr durch immer wieder abwechselnd gemäht.

Frühjarsputz2019

Kolpingsfamilie Horb a. N.
Verantwortlich für den Inhalt
Klaus Konrad, Diakon, pastoraler Mitarbeiter
Kath. Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit Horb
Gutermannstr. 8, D- 72160 Horb a.N.
Tel. +49 (0) 7451/5553-123, E-Mail: info@kolping-horb.de

 

 

Blank Medienproduktion | Powered by CMSimple
Login